ZAHNERHALTUNG. VORSORGE.

Nichts ist besser als der eigene gesunde Zahn. Zur Erhaltung oder Optimierung Ihrer Mund- und Zahngesundheit, verfügen wir über eine Vielzahl moderner Behandlungsmethoden. Diese setzen wir stets bedarfsgerecht ein. 

Prophylaxe

PARODONTITIS
ENDODONTIE
WURZEL­BEHANDLUNG
SUBSTANZ­SCHONENDE FÜLLUNGEN

Alles beginnt mit dem Zuhören.
Und endet mit gesunden Zähnen.
Ein Leben lang

  • Prophylaxe

    PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG IN KÖLN

    Die Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt kennen Sie bereits seit Kindheitstagen. Zur optimalen Gesunderhaltung Ihrer Zähne, gehört - neben der Kontrolle - auch der turnusgemäße Besuch zur Professionelle Zahnreinigung (PZR). Bei guter Mundhygiene kommen Sie 1- bis 2-mal jährlich zur Vorsorgebehandlung. Lassen Sie sich von unseren speziell geschulten Fachkräften verwöhnen.

  • PARODONTITIS

    SCHÖNE ZÄHNE SIND NUR DIE SPITZE DES EISBERGS

    Tückisch bei einer Parodontitis ist, sie entsteht im nicht sichtbaren Bereich. Unterhalb der Spitze des Eisbergs – Ihres sichtbaren Zahnes. Dort, wo Ihr Zahn im Knochen verankert ist. Im Zahnhalteapparat. Anfänglich entstehen bei einer Parodontitis in der Regel auch keine Schmerzen. So hat sich die Parodontitis mittlerweile leider zu einer Volkskrankheit entwickelt. Lassen Sie es bei sich erst gar nicht dazu kommen. Sondern nehmen Sie an unserem Zahnerhaltungskonzept teil.

  • ENDODONTIE

    WURZELBEHANDLUNG IN KÖLN MIT OP-MIKROSKOP UND KOFFERDAM

    Pochende Zahnschmerzen. Eine geschwollene Backe. Wurzelbehandlung! Ein häufiger Grund, warum Patienten unsere Zahnarztpraxis aufsuchen. Damit Ihnen Schmerzen erspart bleiben, arbeiten wir bei der Wurzelkanalbehandlung nach dem erfolgreichen Konzept der Uni Köln. Und natürlich auch unter lokaler Betäubung. Ihr Vorteil: Der Behandlungserfolg hält viele Jahre lang an. Sie sind somit dauerhaft schmerzfrei.

  • SUBSTANZ­SCHONENDE
    FÜLLUNGEN

    MINIMALINVASIVE FÜLLUNGSTHERAPIE

    Auch bei der Behandlung kleinerer und mittelgroßer Defekte im Front- und Seitenzahnbereich wird bei uns das Prinzip der Zahnerhaltung erfüllt. Mittels modernster Klebetechnik mit hochwertigen zahnfarbenen Composite-Füllungen, wird im Vergleich zu herkömmlichen Füllungen die gesunde Zahnhartsubstanz geschont. Nur erkrankte Substanz muss entfernt werden. Die verwendeten Materialien zeichnen sich zudem durch eine lange Haltbarkeit und besonders genaue Form- und Farbgebung aus.

Fragen? Antworten!

  • Entfernen von harten und weichen Belägen
  • Zahnzwischenraumreinigung
  • Politur der Zähne
  • Fluoridierung
  • Mundhygieneinstruktionen zur Optimierung der häuslichen Zahnpflege (Zahnseidennutzung, Interdentalbürstennutzung, Putztechniken, Ernährung usw.)
Bei der Kontrolluntersuchung wird der Mundraum durch den Zahnarzt inspiziert. Es werden dabei lediglich harte Beläge auf den Zähnen entfernt. Die Professionelle Zahnreinigung umfasst die Entfernung aller Beläge (harte und weiche), die Zahnzwischenraumreinigung, die Politur der Zähne, die Fluoridierung und Mundhygieneinstruktionen durch eine speziell geschulte Fachkraft.
In der Regel zwischen 45 – 60 Minuten
Die Professionelle Zahnreinigung wird nach der Anzahl der Zähne und des Arbeitsaufwands gemäß der Gebührenordnung für Zahnärzte abgerechnet. Bei einem voll bezahnten Gebiss liegt der Eigenanteil des gesetzlich versicherten Kassenpatienten zwischen 90 – 110 €.
Je nach abgeschlossenem Tarif, deckt die Zusatzversicherung die prophylaktischen Maßnahmen zur Zahnerhaltung und auch Zahnersatz ab. Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung kann im Einzelfall daher sinnvoll sein.
In Basistarifen der Privaten Krankenkasse werden in der Regel nur Leistungen übernommen, die auch die gesetzliche Krankenkasse trägt. Es muss daher im Einzelfall geprüft werden.
Bei guter Mundhygiene 1-2 Termine jährlich Bei Parodontitispatienten empfehlen wir eine Professionelle Zahnreinigung alle 3 Monate
Ja! Sie ist wichtig, um Karies vorzubeugen und für den Zahnhalteapparat, um Entzündungen des Zahnfleisches und dessen Halteapparats vorzubeugen (Parodontitis).
  • Schonende Entfernung der harten Beläge mittels Ultraschall Entfernung von Verfärbungen mit einem feinem Pulverstrahlgerät (Airflow)
  • die Zähne sehen im Anschluss in der Regel heller aus
  • Reinigung der Zahnzwischenräume / Interdentalräume
  • Mundhygieneinstruktionen (Zahnseidennutzung, Interdentalbürstennutzung, Putztechniken, Ernährung usw.)
  • Feinpolitur der Zahnoberfläche – Die Zähne sind glatt. Bakterien können sich hieran schlechter „anheften‘“.
  • Fluoridierung – Zum Schutz des Zahnschmelzes.